12.-14. August 2005, Rote Fabrik Zürich
Line up | Deco | Map | History | Tickets
2004
2003
2002
2001
2000
1999
1998
1997
1996
1995
1994
 
Die Idee der Zwei-Tages-Party entstand im Umfeld der Roten Fabrik. Die erste Ausgabe fand im Clubraum und im sogenannten Bachstein-Theater statt, und nannte sich "Gigantomania 4.5" respektive am Freitag "Radioactivity 3 – The Battle"! Den Freitagabend hatte der Zürcher Lokalsender Radio Lora live übertragen.
 
LINE UP
 
FR: LIVE: E-de-Cologne (D)
DJs : Chosen Few (NL), Noise, Viola, Styro2000, Gangsta, Rafael, B-Side, Triple P, Defcon1
 
SA: DJs : Sequence Sir, X-Centrik, Carmen, Viola, Defcon1, Styro2000