12.-14. August 2005, Rote Fabrik Zürich
Line up | Deco | Map | History | Tickets
2004
2003
2002
2001
2000
1999
1998
1997
1996
1995
1994
 

Auch in diesem Jahr übertrafen sich unsere Dekoteams wieder selbst. So haben die GestalterInnen von Blendwerk das gesamte Aussenareal mit Diaprojektionen verfremdet. Die Shedhalle wurde von einem weiteren Team mit grünen Liegezonen aus echtem Gras versehen.
Jimi Tenor begeisterte ein breites Publikum mit Bläserkapelle, Sitarspieler und einem Mix aus orientalischer Musik und soundtrackmässigen Sequenzen.
boombox.net und Radio DRS3 haben unser Festival übertragen und die Begeisterung von 10'000 BesucherInnen eingefangen.

 
LINE UP
 
FR: LIVE: Jimi Tenor (FIN), Egoexpress (D), Continuous Mode (D), Closer Musik (D), Erobique (D), Monoblock B
DJ: DBX aka Daniel Bell (USA), Miss Kittin, Storm (UK), MC Rage (UK), Adam F (UK), Tim Simenon aka Bomb the Bass (UK), Depth Charge, Nicole Willis, Tweak, Novilon, Drift, Mad B, Du Lait
 
SA: LIVE: Decomposed Subsonic (D), Paul Brtschitsch (D), Kosheen (UK), Detroit Grand Pubahs (USA), Die galoppierende Zuversicht (CH)
DJ: Ellen Allien (D), Ricardo Villalobos, Teebee (NOR), Total Science (UK), DJ Godfather (USA), Bad Baxter, Emre (Türkei), Minus 8, Good Groove (D), Diva D, Viola, Alexismybro (AT), Roswell 47 (AT), Hi Speed, Mikky B, Sequence Sir, Mental X, Robatronic, Enrique