PIXELPUNX
09.08.2008


*de*

Live videos zu machen ist immer eine auseinandersetzung mit dem unwiederhohlbaren moment also eine spontanen interpretation und reflexion einer stimmung. Unsere arbeit soll die stimmung unserer umgebung in eine digitale tapete umwandel, soll den raum erweitern ohne aber geschichten zu erzählen. Es ist eine ständige suche nach einer visuellen übersetzung der vorhandenen einflüsse. Bei der Arbeit greifen wir auf ein grosses archiv zurück, dass den ursprung in alten computergames hat, sich nun aber in eine vielseitige bibliothek mit den verschiedensten inhalten gewandelt hat . Die fünf mitglieder von pixelpunx kommen aus unterschiedlichen fachrichtungen (architektur, grafikdesign, industrialdesign, neue medien) arbeiten aber mit dem gleichen rohmaterial. Durch die unterschiedlichen angehensweisen entstehen fünf eigenwillige und individuelle stilrichtungen.


*en*

making live videos is always a contention with a unrepeteable moment a spontaneous interpretation and reflection of a mood. Our work shall transform the mood of our entorage into a digital wallpaper, shall expand the room without telling a story. It’s the search of a visual translation. We revert to our huge archive, resulted from old computer games, now grown into a many-sided library of short loops from many kinds of moving images. Studied and worked on different fields (graphicdesign, industrialdesign, architecture, newmedia), the five members of pixelpunx are useing the rough material in unequal ways and create an individual expression.

www.pixelpunx.ch
   
   ImpressumRote Fabrik - Zürich √ lethargy@lethargy.ch √ Lethargy on MySpace