Zeitgleich zum Zürcher Streetparade Wochenende findet auch dieses Jahr wieder das Lethargy Festival statt. 1994 als nichtkommerzieller Gegenpart zum Streetparade-Rummel gegründet, geht die Lethargy zum 15. Mal am Ufer des Zürichsees in der Roten Fabrik in die Tanzbeine.

Über die Jahre hat hier eine Vielzahl nationaler und internationaler Vertreter der elektronischen Musik die roten Bachsteine zum vibrieren gebracht. Die Acts zeichnen sich durch innovative, verspielte und vor allem auch tanzbare Beats aus. Dabei wird darauf geachtet jährlich neue und alte Perlen zu durchmischen.

Dieses Jahr wird sicher speziell, wenn mit der Legende MODEL500 Juan Atkins, Dj Skurge, M. Taylor und der Underground Resistance Boss Mike Banks nach Zürich kommen!





Des weiteren freuen sich die Lethargy-Macher einen besonderen Leckerbissen präsentieren zu können: THE EMPEROR MACHINE live. Das SPacedisko-Projekt von Andy Meecham (Bizarre Inc., Chicken Lips) wird dieses Jahr erstmalig live vorgestellt und Zürich ist einer der raren Städte, wo sie halt machen!


Im Grossen Partygetummel der Streetparade positioniert sich die Lethargy als echte Alternative. Kein Sponsoring, aufwendige Gestaltung, drei Floors, das stimmungsvolle Areal der Roten Fabrik  und natürlich die legendäre Afterhour am Seeufer sind die ganz speziellen Eckpunkte dieses Festivals.

   
   ImpressumRote Fabrik - Zürich √ lethargy@lethargy.ch √ Lethargy on MySpace