PROJEKTIL VERTIKAL FEMMES FATALES
08.08.2008


In einer konsumorienterten Zeit will Projektil die Möglichkeit des Erlebens zurückgeben. Irritieren ohne abzustossen, ungewohnte Perspektiven zeigen, Trends hinterfragen ohne neue aufzuzwingen. Und: Projektil soll Spass machen. Jenen, die daran mitarbeiten, genauso wie denjenigen, die die Resultate erleben. Projektil soll eine Schnittstelle werden zwischen künstlerischen Visionen und an deren Umsetzung interessierten Unternehmen, genauso aber auch zwischen den jungen KünstlerInnen selbst.

Dieses Jahr wird Projektil an der Lethargy eine neuartige Vertikaltuch Arobatik-Projektionsperformance zeigen!
In dieser Aktion wird akrobatisches Können mit dafür speziell abgestimmten Visuals kombiniert.

http://projektil.ch 

   
   ImpressumRote Fabrik - Zürich √ lethargy@lethargy.ch √ Lethargy on MySpace