MODEL500 (Juan Atkins & Mike Banks)
08.08.2008


Juan Atkins ist Mitbegründer des Detroit Techno und somit einer der wichtigsten Vertreter der Musikrichtung Techno.
Unter dem Pseudonym Model500 veröffentlichte er 1985 das Stück „No UFOs“, die erste Techno-Platte überhaupt.  Seine spätere Veröffentlichung „Techno City“ prägte den Namen dieser Stilrichtung. Als Betreiber des Labels Metroplex wird er häufig als „The Originator“ oder als „Godfather“ des Detroit Techno bezeichnet. 

Der frühere Funk-Bassist begann seinen stilbildenden Einfluss als Radio-DJ „the electrifying Mojo“. In seiner Show spielte er Platten von Kraftwerk und Giorgio Moroder. Mit den „Bellville Three“ (Juan Atkins, Kevin Saunderson und Derrick May) legte er den Grundstein für die „Technostadt“ Detroit.

Juan Atkins war als Teil der Gruppe Cybotron massgeblich an der Weiterentwicklung des Sounds beteiligt. Sie lösten sich vom Kraftwerkvorbild und generierten eine eigene Identität, die näher an der Clubmusik war. Als Model500 prägte er nachhaltig die Clubmusik in dem er seine Vision weiter entwickelte, zu dem was wir heute als Detroit-Techno kennen. Er produzierte mit Kevin Saunderson  den Hit „Big Fun“ und sorgte weltweit auf den Dancefloors für Fuore.

Dieses Konzert wird die Sicht der Meister Juan Atkins und Mike Banks (Underground Resistance) zur elektronischen Musik zum Ausdruck bringen und deren Energie aufzeigen, so dass klar wird dass Techno zum Phänomen werden musste.

 

  

http://deejaybooking.com/model500 


http://www.myspace.com/68657561 

   
   ImpressumRote Fabrik - Zürich √ lethargy@lethargy.ch √ Lethargy on MySpace