Beda

  • Leth13_Beda_1

Geboren und aufgewachsen in Winterthur.
Seine Mutter prägte als Musikerin seine frühen Kindheitstage bis in die Schulzeit. Spielte ab dem 14. Lebensjahr in der Wanderdisco seiner Klassenkameraden als DJ.
Während seiner Lehrzeit folgten erste Partys in Zürich, Raves in den Wäldern um Winterthur, Partys unter Autobahnbrücken und im nahen Ausland.
Beda half beim DJ Service und dem Plattform/P45 mit Vinyl unter die Leute zu bringen. Die Liebe zur Musik auf Platte ist ihm geblieben.
Schrieb zwischendurch für verschiedene Music Mags. Bald folgte eine erste Residenz im Zürcher Matrix, dem Club u.a. von Sven Väth.
Regelmässigen Auftritten im Aera, der Dachkantine und im Rohstofflager folgten ein Gastauftritt im legendären alten Tresor Berlin, sowie ein Jahr später die Premiere am Kult-Openair Nation of Gondwana. Vision, Moving City und Lethargy folgten als grosse CH-Festivals. Seit der Geburt des Hive’s und der Pfingstweide mit an Bord. Beda spielte am liebsten im Cabaret Club und fühlt sich auch in der Zukunft wohl. Wo das endet, weiss er wohl selber nicht.
Doch eines ist klar: Die Reise ist noch nicht vorbei.

www.beda.dj